5 Tipps zur erfolgreichen Positionierung Ihrer Marke! – Plappermaul
5 Tipps zur Markenpositionierung von Plappermaul

5 Tipps zur erfolgreichen Positionierung Ihrer Marke!

Erfolgreiche Marken müssen im Kopf der Konsumenten verankert sein.

Laut Definition von Kroeber-Riel und Esch (Professoren und Marketingexperten) heißt es: “Positionierung umfasst alle Maßnahmen, die darauf abzielen, das Angebot so in die subjektive Wahrnehmung der Abnehmer einzufügen, dass es sich von den konkurrierenden Angeboten abhebt und diesen vorgezogen wird”.

Wichtig ist: Sie müssen ein Alleinstellungsmerkmal für Ihre Marke finden, das für Ihre Kunden relevant ist – seien Sie überlegen! Vor allem im Zeitalter der Digitalisierung wird eine klare Positionierung immer wichtiger.

Welche Punkte müssen Sie nun konkret beachten? Die folgenden 5 Kriterien sind für eine erfolgreiche Positionierung erforderlich:

 

Tipp 1: Einzigartig sein

Sie müssen sich von der Konkurrenz abheben. Ihre Positionierung darf nicht  bereits von Konkurrenten beansprucht werden. Analysieren Sie zunächst den Markt und verstehen Sie, wie sich Ihre Mitbewerber darstellen und positionieren. Erst dann können Sie Ihre eigenen Strategien entwickeln und definieren, wie Sie sich von den anderen unterscheiden.

 

Tipp 2: Glaubwürdig sein

Versprechen Sie nichts, was Sie nicht auch halten können! Alle Punkte, die Sie kommunizieren, müssen durch Ihre Produkte und Dienstleistungen auch widergespiegelt werden. Auch wenn Ihre Argumente wahr sind, Ihren Konsumenten müssen diese auch glaubwürdig erscheinen.

 

Tipp 3: Relevant sein

All Ihre Argumente, die Kommunikation und die Werbung sind sinnlos, wenn diese nicht für Ihre Kunden relevant sind. Versuchen Sie, Ihre Kunden kennenzulernen, deren Bedürfnisse, Ziele und Motive zu verstehen. Sprechen Sie mit bestehenden oder möglichen Kunden und hören Sie ihnen auch zu. Sind Ihre Argumente für die Kunden irrelevant, dann werden Sie auch nicht beachtet. Seien Sie nicht das “Schiff in der Nacht”, das vor Ihren Kunden ohne Beachtung vorbeizieht.

 

Tipp 4: Reduzieren Sie sich auf das Wesentliche

Fokus, Fokus und Fokus! Menschen haben begrenzte Wahrnehmung und wir werden ständig von Informationen überflutet. Bringen Sie Ihre Botschaften auf den Punkt, vereinfachen Sie wo immer es nur geht. Prahlen Sie nicht mit technischen Details oder Produktfeatures, sondern stellen Sie den Nutzen und Vorteil Ihrer Marke in den Vordergrund. Ihre Kunden sollten nicht nachdenken müssen, wofür Ihre Marke steht – die größte Stärke einer Marke ist die “kognitive Entlastung”, die Sie hat – Ihre Kunden müssen sofort von selbst die Signale verstehen, die Sie senden wollen. Seien Sie ein richtungsweisender Leuchtturm und vermeiden Sie eine Flut an Angeboten und Informationen.

“Es ist immer nur ein Wort, das beim Kunden das entscheidende Signal auslöst” (Al Ries, Marketingspezialist und Autor)

 

Tipp 5: Bleib dir treu

Kontinuität ist sicherlich eine schwierige Aufgabe. Ihre Positionierung muss zugleich stabil sein, sich aber auch dem immer dynamischer werdenden Markt anpassen. Versuchen Sie, Ihre Hauptargumente zu finden und diese auch kontinuierlich zu kommunizieren. Bleiben Sie dennoch innovativ und passen Sie sich an neue Bedingungen und Kundenanforderungen an. Kombinieren Sie beide Aspekte, um so eine jeweils ideale Positionierung zu finden.

 

Machen Sie Ihre Hausaufgaben!

Der Startpunkt für eine erfolgreiche Marke ist immer eine klare und eindeutige Positionierung. Lassen Sie diesen Schritt nicht aus; machen Sie Ihre Hausaufgaben! Das ist die Grundvoraussetzung für ein erfolgreiches Unternehmen bzw. eine erfolgreiche Marke. Ihre Positionierung ist auch niemals “abgeschlossen”. Sie müssen sich ständig weiterentwickeln und wenn nötig sich auch an die Marktveränderungen anpassen. Schlafen Sie nicht und seien Sie wachsam! Denken Sie immer wieder an die 5 genannten Kriterien und untersuchen Sie, ob diese immer noch erfüllt werden.

 

Armin Schnürer ist Gründer und Geschäftsführer von Plappermaul

 

 

„Benötigen Sie Hilfe bei der Erstellung einer erfolgreichen Marke,
oder der Positionierung Ihres Unternehmens?
Kontaktieren Sie uns gleich für ein kostenloses Beratungsgespräch!“