Kennzahlen

Die wichtigsten Online Marketingkennzahlen auf die Du achten solltest

Subscribe

Online Marketing hat einen überlegenen Vorteil gegenüber klassischem Marketing – es ist gut messbar! Dieser Vorteil wird jedoch vor allem von kleineren Unternehmen nicht ausreichend genutzt.

 

Was versteht man unter KPIs?

Key Performance Indicators, abgekürzt KPIs bezeichnen Kennzahlen, mit denen die Leistung von Unternehmensaktivitäten ermittelt werden kann. Der Zweck ist Prozesse, Projekte, Kampagnen und Webseiten zu kontrollieren und deren Erfolg oder Misserfolg zu messen.

Genau aus diesem Grund solltest Du zumindest diese 5 Online Marketing Kennzahlen auf jeden Fall messen:

 

Conversion Rate

Die Conversion Rate ist eine der wichtigsten Kennzahlen, da sie den Prozentsatz der Websitebesucher, die ein gewünschtes Ziel ausführen, misst. Ein solches Ziel wäre zum Beispiel der Download eines Flyers oder das Abonnieren deines Newsletters. Eine hohe Konversionrate ist daher ein Indikator für erfolgreiches Marketing und Webdesign.

 

Bounce Rate

Die Bounce Rate, beschreibt die Absprungrate der User nach Betrachtung von nur einer Seite, ohne weitere Aktionen auszuführen. Die Bounce Rate gibt relevante Informationen über die Relevanz und notwendige Anpassungen deiner Webseiteninhalte.

 

ROAS

Die Kennzahl ROAS ist die Abkürzung für Return on Advertising Spending. Sie stellt das Verhältnis zwischen Werbekosten und dem daraus generierten Umsatz dar. Dadurch kannst du den Gewinn pro Werbemaßnahme kontrollieren und ermitteln.

 

Click Through Rate

Die Klick Through Rate ist eine Kennzahl, die das Verhältnis zwischen den Klicks auf deine Werbeanzeige und der Gesamtanzahl der AdImpressions misst. AdImpressions zeigen, wie oft dein Werbemittel in einem bestimmten Zeitraum von den Usern gesehen wurde.

Mithilfe dieser Kennzahl kann der Erfolg der gesetzten Werbemittel ermittelt werden.

 

Unique Visitors

Unique Visitors zeigt die Anzahl der unterscheidbaren Besucher, die deine Website aufgerufen haben. Wiederholte Besuche werden hier nicht berücksichtigt. Nach 30 Minuten ohne weiteren Seitenaufruf, wird ein Unique Visit beendet. Die Kennzahl Unique Visitor zeigt dir also die eindeutige Besucheranzahl und somit die Beliebtheit deiner Website.

 

Wenn Du dich auf diese 5 Kennzahlen fokussierst, kannst du Trends, Verbesserungsmöglichkeiten und Handlungsrichtungen für deine Webseite ablesen. Das bringt deinen Online-Auftritt voran. Natürlich gibt es noch viele weitere Kennzahlen, die für dein Unternehmen relevant sein können. Diese sind immer speziell auf das Unternehmen bzw. die Werbeziele abzustimmen.

Also auf die Kennzahlen- fertig – los!