Safety first! Bei Ihrer Website – Plappermaul

Mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen sind Sie sicher vor Hacker!

sicherheit bei websiten

Safety first! Bei Ihrer Website

Hacker greifen WordPress an

Mehrere Millionen Attacken pro Stunde versuchen per „Brute Force“ sich Zugang zu Ihrer Webseite zu verschaffen, um sogenannte Kryptominer auf Ihrer Seite zu installieren. Auch andere Content Management Systeme sind davon betroffen. Mit den nötigen Sicherheitsmaßnahmen kann man dieser automatisierten Form von Hacking allerdings sehr effektiv entgegenwirken.

Was ist Brute Force eigentlich?

Unter Brute Force versteht man das schnelle ausprobieren von verschiedenen Benutzernamen und Passwörtern. Dies geschieht durch leistungsstarke Computerprogramme automatisiert. Schwache Passwörter und ungeschützte Seiten sind somit verwundbar.

Was will der Kryptominer?

Ein Kryptominer ist ein Skript (Computerprogramm), das auf eine Seite installiert werden soll. Wenn ein Besucher auf die infizierte Seite gelangt, dann kann das Skript die Prozessor-Ressourcen des Users verwenden, um im Hintergrund eine digitale Währung zu produzieren. Ihr System wird also von Fremden auf illege Weise verwendet!

Wie kann ich mich davor schützen?

  1. Keine Standard-Login-Daten wie „Admin“ oder „Benutzername“ verwenden
  2. Die Adresse (URL) des Adminbereichs individualisieren
  3. IP-Sperre bei einer bestimmten Anzahl an Falscheingaben

Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihre Website immer auf dem neuesten Stand der Technik zu halten. Schreiben Sie uns einfach eine Anfrage per Email oder rufen Sie an!