traffic

Website Traffic erhöhen – so einfach geht’s

Subscribe

Viele Unternehmen haben als Ziel mehr Traffic auf ihrer Webseite zu generieren. Doch genau wie in der realen Welt kommen die Kunden nicht einfach angerannt. Um konstant Besucher auf die Website zu locken, gibt es verschiedenste Möglichkeiten. Wir zeigen Dir unsere bewährten vier Methoden für mehr Traffic:

 

Bezahlte Werbung

Eine Möglichkeit, um den Traffic auf der Website schnell zu steigern, ist der Einsatz von kostenpflichtiger Werbung. Diese Strategie sollte eine Kombination verschiedener Arten von Werbung beinhalten. Wie zum Beispiel Pay-per-Click oder Retargeting-Anzeigen in Suchmaschinen oder Display-Anzeigen in Social Media.

 

On-Page SEO

Als On-Page-SEO bezeichnet man alle Maßnahmen der Suchmaschinenoptimierung, die auf der eigenen Website vorgenommen werden. Mithilfe von On-Page Optimierung ist es möglich die Website in der Suchmaschine besser zu ranken. Dadurch wird die Website schneller gefunden und es wird mehr Traffic generiert. On-Page-SEO umfasst Elemente wie Seitentitel, Kopfzeile, Meta-Beschreibung, Bild-Alt-Text und die URL.

 

SEO Tools

Ohne konkrete Daten kann man sich im Marketing nur auf das Bauchgefühl verlassen. Darum sind SEO Tools eines der wichtigsten Instrumente im Marketing. Mithilfe von SEO Tools kannst Du lernen und analysieren, was auf Deiner Website funktioniert und was nicht. Mit diesen Tools können auch die Zugriffe auf die eigene Website genauestens nachvollzogen werden. Bekannte Beispiele für Tools sind Google Analytics, SEMrush und Ahrefs.

 

A/B-Tests

A/B Testing ist eine Methode, bei der zwei Versionen einer Website oder App verglichen werden, um festzustellen, welche bessere Leistungen erzielt. Die beiden Varianten werden den Nutzern nach dem Zufallsprinzip angezeigt. So kann man prüfen, welche Variante mehr Klicks, Registrierungen oder Käufe erzielt. Diese Tests können außerdem wichtige Informationen über die Zielgruppe liefern, sodass Du maßgeschneiderte Inhalte und Angebote erstellen kannst.